News in der Rubrik MINT

  • Girls change IT

    Text: 

    Heutzutage sind IT-Berufe sehr gefragt, jedoch arbeiten eine Vielzahl mehr Männer als Frauen in dieser Branche. „Girls change IT“ setzt sich mit dem Wettbewerb für mehr Girl-Power in IT-Berufen ein. Außerdem informieren und unterhalten sie die Community auf Social-Media.

    Bei dem Videowettbewerb kann jeder mitmachen, der sich für mehr Frauenpower in der IT-Branche einsetzen will. Die Teilnehmer/innen sollten ihren Wohnsitz oder ihre Schul- beziehungsweise Ausbildungsstätte in Baden-Württemberg haben und zwischen 10 und 16 Jahre alt sein. Teilnehmen kann man entweder allein oder als Gruppe mit bis zu 5 Freunden.

    Teilnahmeschluss ist der 17. Februar 2020.

    Weitere Infos, Teilnahmebedingungen, Tipps und eine Anmeldung zur Teilnahme gibt es auf: https://girls-change-it.de/

    News Rubrik: 
    Newscenter Id: 
    8839
    Snapshot: 
    Teaser: 

    Beim „Girls change IT“-Videowettbewerb können sich Mädchen und Jungen, die im Alter zwischen 10 und 16 Jahre sind, für mehr Girl-Power in IT-Berufen einsetzen.

    Veröffentlicht ab: 
    04.11.2019
    Veröffentlicht bis: 
    12.11.2020
    weiter...
    13.11.2019
  • Girls´ Day College 2019/2020

    Text: 

    In individuell buchbaren Kursen können die Teilnehmerinnen Neues zu MINT-Themen lernen.
    Die Veranstaltungen finden im Zeitraum vom 19.10.2019 bis zum 21.07.2020 statt und richten sich an Schülerinnen ab Klasse 10, die sich für MINT-Themen interessieren.

    Durch die Teilnahme an den Kursen werden „College Points“ gesammelt. Bei ausreichender Punktzahl wird dann an der Abschlussveranstaltung am 21.07.2020 ein Diplom überreicht. Die Teilnahme ist kostenlos.

    Weitere Infos und Anmeldeunterlagen sind zu finden unter: https://www.experimenta.science/de/die-experimenta/veranstaltungskalender/veranstaltung?eventId=696&alias=girls-day-college-2019-2020

    News Rubrik: 
    Newscenter Id: 
    8858
    Snapshot: 
    Teaser: 

    Beim Girls‘ Day College können Schülerinnen Neues zu MINT-Themen lernen.

    Veröffentlicht ab: 
    11.11.2019
    Veröffentlicht bis: 
    12.11.2020
    weiter...
    13.11.2019
  • LCOY – Junge Klimakonferenz Deutschland

    Text: 

    LCOYs sind Jugendkonferenzen, die als Veranstaltungen von YOUNGO, der offiziellen Jugendvertretung bei den Verhandlungen der Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen (UNFCCC) anerkannt sind. Die Jugendklimakonferenzen haben das Ziel, jungen Menschen eine Stimme zu geben.

    Während der Konferenz soll bei den Teilnehmenden eine solide Wissensbasis aufgebaut, mehr Bewusstsein für die Problematik der Klimakrise mit ihren vielen Aspekten und mehr Verständnis für die Prozesse, Probleme und Chancen der internationalen Klimapolitik geschaffen werden. Außerdem werden Lösungsansätze und die Potenziale von beispielsweise Klimagesetzgebung, politischen Bewegungen und persönlichem Engagement diskutiert.
    Es finden Vorträge, Workshops, Diskussionen etc. zu vielen Themen statt, die in direktem oder indirektem Bezug zum Klimawandel stehen. Hierdurch werden die Teilnehmenden befähigt, ihr Wissen über Klimakrise und Klimapolitik weiterzugeben und als Multiplikatorinnen und Multiplikatoren aktiv zu werden.

    Weitere Informationen unter www.lcoy.de.

    News Rubrik: 
    Newscenter Id: 
    8811
    Snapshot: 
    Teaser: 

    Die erste Local Conference of Youth (LCOY) Deutschland ist eine Konferenz rund um Klimathemen und wird vom 4. bis zum 6. Oktober 2019 in Heidelberg stattfinden. Sie wird von jungen Leuten für junge Leute im Alter von 16 bis 30 Jahren organisiert.

    Veröffentlicht ab: 
    05.09.2019
    Veröffentlicht bis: 
    22.09.2020
    weiter...
    23.09.2019
  • „Fridays for Future“ - Der größter Klimastreik bisher

    Text: 

    Seit mehreren Monaten schon streiken Kinder und Jugendliche jeden Freitag im Rahmen von #FridaysForFuture, für möglichst schnelle und effiziente Klimaschutz-Maßnahmen.

    Mit dem bundesweitem Klimastreik am Freitag den 20. September erhofften sich die Aktivisten, die Bundesregierung zum notwenigen Handeln zu treiben.

    Weitere Infos und Rückblicke: https://www.klima-streik.org

    News Rubrik: 
    Newscenter Id: 
    8831
    Snapshot: 
    Teaser: 

    Am 20. September protestierten 1,4 Millionen Menschen, um die Regierung zum notwendigen Handeln in der Klimapolitik zu bewegen.

    Veröffentlicht ab: 
    20.09.2019
    Veröffentlicht bis: 
    22.09.2020
    weiter...
    23.09.2019
  • Verbrauchertag Baden-Württemberg 2019

    Text: 

    Algorithmen bestimmen unseren Alltag - leider wissen nur wenige, was Algorithmen genau machen und wie sie das persönliche (Nutzer-) Verhalten beeinflussen. Das führt zu vielen Fragen, auf die man gerne Antworten hätte. Gerade, wenn einem der Umgang mit den Daten nicht egal ist…

    Am Verbrauchertag Baden-Württemberg 2019, der am 24. Oktober von 13 bis 18 Uhr in Stuttgart stattfindet, gibt es Infos zum Thema Algorithmen aus erster Hand: In Vorträgen, Fragerunde mit Experten, Podiumsdiskussion, Informationsmarkt und Cryptoparty.

    Anmelden kann man sich unter: www.verbrauchertag-bw.de 

     

    News Rubrik: 
    Newscenter Id: 
    8828
    Snapshot: 
    Teaser: 

    Was sind Algorithmen und was machen sie? Infos zum Thema Algorithmen gibt es auf dem Verbrauchertag Baden-Württemberg 2019

    Veröffentlicht ab: 
    20.09.2019
    Veröffentlicht bis: 
    22.09.2020
    weiter...
    23.09.2019
  • Code+Design-Camp in Stuttgart

    Text: 

    Mit Hardware, Workshops und tollen Coaches ist das Camp bestens ausgestattet für jede Art von Projekt und lässt den Ideen der Teilnehmer und Teilnehmerinnen freien Lauf.

    Ob eine App oder ein Spiel Programmieren, eine eigene Website erstellen oder Micro Controller programmieren, innerhalb von fünf Tagen entstehen hier viele spannende digitale Anwendungen und Hardwareprojekte.

    Egal ob Anfänger oder Profi, hier kann jeder die eigenen Ideen in die Tat umsetzen. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen können ihre eigenen Vorstellungen mit einbringen,

    Vorschläge für Workshops geben, um zu bestimmten Themen mehr zu lernen und fachliche Kompetenzen wie Ideenfindung, Projektmanagement und Bewerbung erlernen und erproben. Ehrenamtliche Coaches aus der Branche bieten Unterstützung und können bei „DEVELOP Your Future Workshop“ über ihre Berufsbilder und Karrierewege ausgefragt werden.

    Das Beste: Noch kann man sich anmelden.

    https://code.design/events/stuttgart/1908

    Schon im Urlaub? -Macht nichts, die Code+Design-Camps und Meetups (eintägige Veranstaltungen) finden regelmäßig in verschiedenen Städten Deutschlands statt von Stuttgart über Köln bis Berlin: https://code.design/events

    News Rubrik: 
    Snapshot: 
    Teaser: 

    Auch diese Sommerferien startet Code+Design mit dem Code+Design-Camp in Stuttgart durch.
    Vom 19.08. bis 23.08.19 wird in der Merz Akademie fleißig gecoded, designed und getüftelt.

    Veröffentlicht bis: 
    13.08.2020
    weiter...
    14.08.2019
  • Deutscher Lokaler Nachhaltigkeitspreis ZeitzeicheN

    Text: 

    Zur Bewerbung aufgerufen sind unter anderem gemeinnützige, zivilgesellschaftliche Organisationen wie Vereine und Stiftungen, aber auch informelle Initiativen oder Privatpersonen, die ebenso durch Dritte vorgeschlagen werden können.
    Die Bewerbung kann dabei ganz konkret sowohl in einer der vier Jury-Kategorien erfolgen ("BNE – außerhalb von Lehrplan und Klassenzimmer", "Nachhaltige Gemeinde-, Stadt- und Regionalentwicklung", "Nachhaltig produzieren und konsumieren", "Internationale Partnerschaften") als auch in der fünften Kategorie "Zukunftstauglich", die es ermöglicht, Projektideen zum Thema auf einer Veranstaltung in Berlin direkt in Form eines kurzen Live-Vortrags zu präsentieren.
    Ausschlaggebend bei der Bewertung sind Kriterien wie Innovationsgehalt und Qualität sowie Vernetzung, Erlebbarkeit und Übertragbarkeit der Aktionen.

    Bewerbungsschluss ist der 15. August 2019. Weitere Informationen zu "ZeitzeicheN" lassen sich in der Finanzierungsdatenbank Baden-Württemberg finden.

    News Rubrik: 
    Newscenter Id: 
    8789
    Snapshot: 
    Teaser: 

    Der Wettbewerb rückt beispielhaftes Engagement für eine lebenswerte Zukunft in das öffentliche Bewusstsein und zeichnet Aktivitäten aus, die zum nachhaltigen Handeln ermutigen.

    Veröffentlicht ab: 
    06.07.2019
    Veröffentlicht bis: 
    14.07.2020
    weiter...
    15.07.2019
  • Untersuchen und Experimentieren – Naturwissenschaftliche Berufe

    Text: 

    Welche Fächer sind für eine Ausbildung in einem naturwissenschaftlichen Beruf wichtig und welche Ausbildungen gibt es überhaupt? Welche davon haben Aussicht auf gute Perspektiven?

    Mit einem Test lässt sich herausfinden, ob sich ein naturwissenschaftlicher Beruf für einen eignet. Außerdem berichtet Tobias, warum seine Ausbildung zum Biologisch-technischen Assistenten spannend ist und Jessica erzählt von ihrer Weiterbildung zur Chemietechnikerin.

    Weitere Informationen unter: Berufswahlmagazin 02/2019

    News Rubrik: 
    Newscenter Id: 
    8809
    Snapshot: 
    Teaser: 

    In Heft 2/2019 des Berufswahlmagazins der Bundesagentur für Arbeit geht es diesmal um naturwissenschaftliche Berufe.

    Veröffentlicht ab: 
    15.07.2019
    Veröffentlicht bis: 
    14.07.2020
    weiter...
    15.07.2019
  • Projektideen für Klimaschutz

    Text: 

    Hier gibt es Erklärvideos und viele erprobte Projekte von Umweltmentoren-Teams. Am Gymnasium Bad Waldsee wurde eine Fahrrad-Demo gegen Elterntaxis auf die Beine gestellt und in Filderstadt werden Wildbienen als Bestäubungshilfe genutzt. Andere Teams widmen sich dem Thema Ernährung und Klima.  Klick dich rein und werde aktiv!

    Infos unter www.umweltmentoren.de

    News Rubrik: 
    Newscenter Id: 
    8776
    Snapshot: 
    Teaser: 

    Du willst dich für den Umwelt- und Klimaschutz stark machen? Viele Ideen, wie du damit gleich an deiner Schule starten kannst, findest du bei den Umweltmentoren.

    Veröffentlicht ab: 
    15.05.2019
    Veröffentlicht bis: 
    14.05.2020
    weiter...
    15.05.2019
  • Jetzt bewerben für die Umweltmentoren-Ausbildung im Schuljahr 2019/2020

    Text: 

    Die Ausbildung richtet sich an Schülerinnen und Schüler der achten Jahrgangsstufe und erstreckt sich über beide Schulhalbjahre der Klasse 8. Sie umfasst zwei Kurseinheiten von zwei beziehungsweise drei Tagen.Die fertig ausgebildeten Umweltmentorinnen und Umweltmentoren engagieren sich anschließend in der Umwelt-AG ihrer Schule, stellen eigene Aktionen und Projekte auf die Beine oder knüpfen Kontakte mit außerschulischen Partnern, um gemeinsam für den Klimaschutz aktiv zu werden.Im Schuljahr 2019/2020 finden vier Kurse mit jeweils 20 Schülerinnen und Schülern statt. Je Schule können zwei bis vier Jugendliche angemeldet werden. Die Zulassung zum Lehrgang erfolgt durch die Jugendstiftung Baden-Württemberg, die Trägerin der Schülermentorenausbildung ist. Bei großer Nachfrage ist eine Beschränkung auf zwei oder drei Personen je Schule möglich.Anmeldeschluss für die Schulen zur Teilnahme an der Schülermentorenausbildung 2019/2020 ist der 30. Juni 2019.Die Platzvergabe erfolgt nach Anmeldeeingang.Weitere Infos: www.umweltmentoren.de

    News Rubrik: 
    Newscenter Id: 
    8746
    Snapshot: 
    Teaser: 

    Umweltmentorinnen und -mentoren sind Botschafter für Klimaschutz an der Schule. Mit ihrem Wissen, ihren Projekten und Aktionen zeigen sie ihren Mitschülerinnen und Mitschülern, wie Energie in der Schule gespart werden kann oder welche Chancen in den erneuerbaren Energien liegen.

    Veröffentlicht ab: 
    13.03.2019
    Veröffentlicht bis: 
    12.03.2020
    weiter...
    13.03.2019