Science-Kalender

Oktober
8
Erster Herzschrittmacher in einen menschlichen Körper eingesetzt

Am 8. Oktober 1958 setzen der schwedische Arzt Åke Senning und ein Ingenieur der Firma Siemens Elema dem Patienten Arne Larsson einen Herzschrittmacher ein. Die Operation findet im Karolinska-Krankenhaus in Stockholm statt.

 

Ein Herzschrittmacher besteht aus einer Lithium-Batterie und Elektronik. Die Elektronik registriert die Herzschläge, d.h. sie nimmt ein EKG auf und wertet es aus. Wenn der Herzschlag aussetzt, wird das Herz durch einen Stromstoß zum Weiterschlagen gebracht.

Herzschrittmacher machen eine medikamentöse Behandlung von Herzrhythmusstörungen weitgehend überflüssig.

August
September
Dezember

 

 

Hier kannst du uns deinen Vorschlag für einen weiteren Eintrag zum Science-Kalender schicken.