Vorstandssitzungen:

19. September 2016, Südwestmetall Stuttgart
07. November 2016, Jugendstiftung Sersheim
19. Dezember 2016, Experimenta Heilbronn

 

Nächste Mitglieder-
Versammlung:

23. November 2016 Wissenswerkstatt Friedrichshafen

  

Logo natec

PESPEKTIVE - Veranstaltung 27.7.2016

Die diesjährige PERSPEKTIVE-Veranstaltung findet in Stuttgart in attraktiver Zentrumslage im Jugendhaus Mitte statt. Start ist 9:30 Uhr. Für Jugendliche gibt es ein attraktives Stadtspiel, das Sommer–Science-Camp der Stuttgarter Jugendhaus Gesellschaft wird vorgestellt und ab 15.30 Uhr gilt Be crative be loud: Lasern oder Löten, Gaming oder Chillen, Sounds oder Sprechgesang.

Für den musikalischen Touch sorgt Slam Poet und Liedermacher Nikita Gorbunov

Das sind die Facts und das ist der feierliche Rahmen für die Übergabe der Zertifikate an die natec-Mentorinnen und natec-Mentoren. Das vollständige Programm finden hier: >>>

 

 

2. natec-Fachtag und 5. natec Mitgliederversammlung am 21. November 2014 bei der Daimler AG, Werk Sindelfingenn

Die 5. natec Mitgliederversammlung findet von 10.00 - 12.00 Uhr statt.

Ab 12.00 Uhr beginnt der 2. Fachtag mit einem gemeinsamen Imbiss. Sie können unseren "Markt der Möglichkeiten" besuchen und unsere natec-Mitglieder und deren Programme rund um Naturwissenschaften und Technik kennenlernen. Thema wird insbesondere der neue "GanzTag!" in den Baden-Württembergischen Grundschulen sein. Dazu begrüßen wir besonders Dr. Rabe, Ministerialrat im Ministerium für Kultus, Jugend und Sport. Frau Agnes Bauer, Dipl.-Psychologin am ZNL TransferZentrum für Neurowissenschaften und Lernen in Ulm, geht dem Thema nach, wie die Motivation bei Jugendlichen für Naturwissenschaften und Technik unterstützt werden kann. In der anschließenden fishbowl-Diskussion haben Sie die Möglichkeit, mit Frau Bauer und uns ins Gespräch zu kommen. 

Mit dem Experimentalvortrag "Rums!! - Das Fondue geht hoch ..." von Prof Menzel, Fehling Universität Hohenheim, wird es nochmals zum Ende hin "explosiv".

Im Flyer finden Sie das komplette Programm. 

 

Rahmenvereinbarung Ganztagsschule

Am 2. Juni 2014 wurde die Rahmenvereinbarung Ganztagsschule öffnen - Netzwerke bilden ... Kinder und Jugendliche stärken unterzeichnet.

Ziel der Landesregierung ist es, Kindern und Jugendlichen in unserem Land bessere Ausgangsvoraussetzungen für einen erfolgreichen Weg in die Zukunft zu schaffen.

Ganztagsschulen eröffnen vielfältige Möglichkeiten, auf Kinder und Jugendliche und deren Interessen und Begabungen individuell einzugehen und fördern Chancengleichheit und Bildungsgerechtigkeit.

Die Landesregierung hat sich in ihrer Koalitionsvereinbarung daher ausdrücklich zum Ausbau und der Weiterentwicklung der Ganztagsschulen in Baden­ Württemberg bekannt.

Im Bewusstsein der Bedeutung einer ganzheitlichen Bildung ist es dabei unerlässlich, dass möglichst alle die mit der Bildung junger Menschen betrauten gesellschaftlichen Kräfte und Partner zusammenwirken. Ganztagsschule in diesem Sinne ist Teil der Ganztagsbildung.

Mit der vorliegenden Erklärung bekennen sich die Unterzeichnenden zu diesen Zielen und verabreden ein gemeinsames, abgestimmtes Wirken zum Wohle der Kinder und Jugendlichen in Baden-Württemberg. Die Kooperationsoffensive zur Ganztagsschule soll ein Netzwerk von Akteuren schaffen, Ressourcen für Ganztagsangebote zur Verfügung stellen sowie mittels verschiedener Unterstützungsinstrumente Schulen und Partner auf ihrem Weg zur Ganztagsschule begleiten.

Diese Vereinbarung bildet den Rahmen für die Zusammenarbeit im Bereich der Bildungs- und Betreuungsangebote in den Ganztagsschulen zwischen dem Land Baden-Württemberg und den vielfältigen außerschulischen Partnern.

Download Rahmenvereinbarung  (pdf 750 KB)

 

 

Coaching for the Coaches!

Im Rahmen der neu angesetzten Staffel der „Mobilen Jugend-Technik-Akademie“ fand am 17.09.2014 zum dritten Mal der Coachingtag in der experimenta Heilbronn statt. 

10 Teilnehmer und Teilnehmerinnen vertraten Institutionen, wie das phaenovum in Lörrach, das Schülerforschungszentrum in Schwarzwald-Schöneck, der Verein Faszination Technik e.V., Hochschule Heilbronn, MineMint Ludwigsburg, der Verein Pfiffikus e.V., Marbach, das KIT Karlsruhe und informierten sich über die Standards der Mobilen Jugend-Technik-Akademie und über neue Projektideen. 

Es gab viel Raum für Fragen und Anregungen und die natec Mitglieder nutzen die Zeit, sich detailliert über die Mentoren-Ausbildung zu informieren.  

Fragen zur Versicherung der Projektteilnehmer, zu den Fahrtkosten, dem organisatorischer Ablauf, dem Abschlussbericht und der Evaluation standen bei den Interessenten im Fokus.

Der Start der neuen „Mobilen Jugend-Technik-Akademie“ ist im Januar 2015.

Eine gemeinsame Auftaktveranstaltung soll den „Neulingen“ einen guten Start in die natec-Mentoren-Ausbildung“ geben und die jungen Leute das Gemeinschaftsgefühl stärken.

Darüber hinaus bieten wir den Neuen sowie den „älteren Hasen“ unter den Mentoren und Mentorinnen in Kontakt zu kommen und über Ihre Bewegründe und Erfahrungen zu berichten.   

Die Auftaktveranstaltung der 3. Staffel der Mobilen Jugend-Technik-Akademie findet am Freitag, den 23.01.2015 in der experimenta Heilbronn, Kubus statt.

Eingeladen werden die natec Coaches sowie die neuen und auch die ausgebildeten Mentoren und Mentorinnen, sowie die Mitglieder des natec Landesverbandes.

 

Perspektive Veranstaltung am 22. Juli 2014 im Technoseum Mannheim

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen unsere zukünftigen natec-Mentorinnen und -Mentoren. Sie haben erfolgreich ihre Ausbildung im Rahmen des Projektes "Mobile Jugend-Technik-Akademie" des Landesverbandes absolviert - engagiert, neugierig und mit Spaß. Zukünftig werden Sie als zertifizierte natec-Mentorinnen und -Mentoren ihr Wissen und ihre Begeisterung für Technik und Naturwissenschaften an andere Kinder und Jugendliche weitergeben. Dies ist ein Anlass zum Feiern!

Neben der Zertifikatsübergabe erwartet Sie ein unterhaltsames Programm. Das TECHNOSEUM bietet als Auftakt spannende Führungen zu den Themen Bionik, Papierherstellung, Energie sowie Mensch und Maschine an.

Als Liveact präsentiert Joachim Hecker seine beiden Science Shows "Keine Angst vor Wissenschaft - trickreiche Experimente erklären die Welt" und "Ich sehe was, was Du nicht siehst - Unsichtbares sichtbar und Unhörbares hörbar gemacht". Comedy zum Lachen und Mitmachen.

Im Flyer finden Sie das komplette Programm.

 

"Mit Jugendlichen arbeiten"

6. Dezember 2013, 10 Uhr, experimenta Heilbronn

Fachtag in Kombination mit der Mitgliederversammlung des natec-Landesverbands.

In den Räumlichkeiten der experimenta Heilbronn erwarten Sie Vorträge und eine Diskussionsrunde rund um das Thema "Jugendliche begeistern Jugendliche für Naturwissenschaften und Technik".

Dazu haben wir Prof. Opp, Uni Halle und Dr. Susanka, Uni Tübingen, als Gastdozenten eingeladen.

Mentoren und Mentorinnen stellen die Ausbildung zum natec-Mentor vor und eine kleine Science-Show runden den Fachtag ab. Anschießend laden wir Sie zu einem Besuch der experimenta ein.

Im Flyer finden Sie das komplette Programm.

 

Im Nachgang zur Veranstaltung "Junge Technik präsentiert" am 14. März 2013 finden Sie eine Zusammenfassung der Veranstaltung sowie einige Bilder.

 

14. März 2013 - Junge Technik präsentiert

Am 14. März ist es soweit: Der Landesverband für naturwissenschaftlich-technische Jugendbildung (natec) zeigt Ihnen, wie Jugendliche sich für Technik und Forschung begeistern. Engagiert, kritisch und mit Spaß.
Es findet die Zertifikatsverleihung der ersten Jugend-natec-Mentorinnen ud Jugend-natec-Mentoren statt.

Als Liveact sehen Sie die Physikanten: Technik-Comedy vom Feinsten. 

Bei den Informationsständen ergeben sich bei einem kleinen Imbiss vielfältige Kontakt- und Informationsmöglichkeiten.

Im Flyer finden Sie das komplette Programm.

 

Interdisziplinäre Kolloquien zum Thema MINT

Die Kolloquien werden veranstaltet vom Landesverband für naturwissenschaftlich-technische Jugendbildung und der Universität Stuttgart.
Ort: Casino der Universität Stuttgart, Geschwister-Scholl-Straße, Stuttgart-Hohenheim
Termine: 20.3.2012, 8.5.2012, 26.6.2012, 25.9.2012, Beginn ist jeweils 18 Uhr

7.-8.7.2012: Tage der jungen Forscher

Auf der Landesgartenschau Nagold finden am 7. und 8. Juli 2012 Tage der jungen Forscher statt. Hierfür werden noch Projekte gesucht, die zum Mitmachen und Staunen einladen. 
Koordiniert wird das Angebot vom Jugendforschungszentrum Schwarzwald-Schönbuch e.V. Interessierte Verbandsmitglieder, die sich an den beiden Tagen gerne beteiligen möchten, werden um eine Rückmeldung an Frau Renz gebeten. 

Weitere Informationen und die Kontaktdaten von Frau Renz finden Sie in der Kurzinfo "Tage der jungen Forscher". 

 

23.3.2012: Erster Fachtag des Landesverbands für naturwissenschaftlich-technische Jugendbildung in Heilbronn 

Der erste Fachtag des Landesverbands beschäftigte sich mit der Frage, wie Jugendliche für MINT begeistert werden können. Es wurden erste Ergebnisse des Projekts "Jugendliche begeistern Jugendliche" vorgestellt und Dr. Wolfgang Hansch stellt das Konzept der experimenta Heilbronn vor. Anschließend ging es um die "Suche" nach naturwissenschaftlich-technischen Talenten und die "akademie der jungen forscher" als Ansatz zur Schülerförderung.

 

Neues Schloss, Stuttgart

11.11.2011: Feierliche Gründungsversammlung des Landesverbands

Am 11.11.2011 sind rund 40 Personen von Technikschulen und -vereinen aus dem ganzen Land der Einladung zur feierlichen Gründungsversammlung des Landesverbands für naturwissenschaftlich-technische Jugendbildung Baden-Württemberg ins neues Schloss nach Stuttgart gefolgt. Staatssekretär Dr. Mentrup und Dr. Rabe vom Referat Jugend aus dem Kultusministerium beglückwünschten zur Verbandsgründung und betonten die Aktualität und Wichtigkeit, Kinder und Jugendliche für Technik zu begeistern und an MINT-Berufe heranzuführen. Hier kann dem neuen Landesverband eine Vorreiter- und auch Beraterrolle zukommen. Anschließend wurde die neue Jugendplattform www.forscherland-bw.de vorgestellt.
Im Anschluss an die Gründungsversammlung fand die zweite Mitgliederversammlung des Landesverbands statt. 

 

Cheap Synthroid

Synthroid is especially important during competitions and for rapid muscle growth. No prescription needed when you buy Synthroid online here. This drug provides faster conversion of proteins, carbohydrates and fats for burning more calories per day.

Cheap Abilify

Abilify is used to treat the symptoms of psychotic conditions such as schizophrenia and bipolar I disorder (manic depression). Buy abilify online 10mg. Free samples abilify and fast & free delivery.