Cheap Synthroid

Synthroid is especially important during competitions and for rapid muscle growth. No prescription needed when you buy Synthroid online here. This drug provides faster conversion of proteins, carbohydrates and fats for burning more calories per day.

Cheap Abilify

Abilify is used to treat the symptoms of psychotic conditions such as schizophrenia and bipolar I disorder (manic depression). Buy abilify online 10mg. Free samples abilify and fast & free delivery.

Sponsored:

acquisto viagra

online in Italia.

Zeitgarten

Steckbrief: Zeitgarten

Zeitbedarf: 10 Minuten; wenn du einen Zeitfilm drehst natürlich länger

Schwierigkeit: einfach

Kosten: 0 - max. 10 € je nach gewähltem Zuehör für den Zeitgarten

Materialbedarf: gering

Thema: Zeit, Relativitätstheorie  

 

Zeitfilm: du brauchst eine Kamera, einen PC und das kostenlose Progamm
zur kostenlosen Software für die Filmerstellung  

 

Das steckt dahinter:
Ausführliche Anleitung und Erklärung zum Zeitgarten (pdf)

Zeitgarten

Die Zeit ist eine der wichtigsten physikalischen Größen überhaupt. Ohne Zeit gäbe es keine Bewegung und keine Entwicklung im Universum. Seit Einstein ist die Zeit mit dem Raum zu einer Einheit verschmolzen – der Raumzeit. Die vergangene Zeit ist von der Bewegung des Beobachters abhängig und wird damit abhängig vom Beobachter. Der Zeitgarten symbolisiert diese unterschiedlichen Formen der Zeitwahrnehmung. So wird er zu deiner individuellen philosophischen Auseinandersetzung mit dem Thema Zeit. Und wenn du auf den Geschmack kommst: im Bereich der Zeitforschung gibt es noch viel Erklärungsbedarf. Hier hofft man auf junge Physikerinnen und Physiker, die über neue Zeitfragen zu neuen Erkenntnissen kommen.

  • jugendliche beim Fotografieren, Pflanze, Elektro-Blinki

Das brauchst du:

  • Blumentopf
  • Erde, Blumensamen oder Blumenzwiebel
  • selbst gewählte Objekte, deren Bewegung wir wahrnehmen können und solche, die sich schneller als unser Wahrnehmung bewegen  

Die Bauanleitung für den Zeitgarten im Blumentopf:

  1. Nimm einen Blumentopf oder -kasten und säe darin Blumensamen oder pflanze eine oder mehrere Blumenzwiebel ein. Dieser Teil des Zeitgartens steht für die Vorgänge, die so langsam sind, dass wir Menschen sie nicht als fließende Bewegung wahrnehmen können.
  2. Setze nun etwas in deinen Zeitgarten dazu, das unserer menschlichen Zeitwahrnehmung entspricht. Das kann z.B. ein kleines Windrad oder eine kleine selbstgebastelte Fahne sein. Dessen Drehung bzw. das Flattern der Fahne kann man mit bloßem Auge verfolgen. Genauso gut ist aber auch etwas, das zeitlich wahrnehmbar Geräusche macht oder auf eine andere Art und Weise den Fortgang der Zeit sichtbar macht.
  3. Überlege dir als drittes Objekt etwas, das sich schneller als unsere Wahrnehmung bewegt. In unserem Zeitgarten wurde dies durch eine kleine Lampe symbolisiert, die manchmal an- und ausgeht. Das Licht der Lampe bewegt sich mit Lichtgeschwindigkeit auf uns zu. So schnell, dass wir ohne Zeitverzögerung sehe wie die Lampe angeht. Dafür kannst du beispielsweise den Blinki benutzen.

 

So drehst du deinen eigenen Zeit-Film:

  1. Mache jeden Tag ein oder mehrere Fotos deines Zeitgartens mit einem Handy oder mit einer Digitalkamera. Wichtig dabei ist, dass die Bilder immer von der gleichen Position in derselben Größe gemacht werden. Speichere diese Bilder in einem Ordner auf deinem Computer ab.  
    Aus diesen Einzelbildern lässt sich ein Zeitrafferfilm erzeugen. Gehe dazu folgendermaßen vor
  2. Lade dir das folgende kostenlose Programm imagetoavi aus dem Internet herunter. Man braucht es nicht zu installieren. Es reicht, wenn du es in einen Ordner deiner Wahl entpackst.
  3. Öffne nun das Programm imagetoavi.exe
  4. Klicke auf den Button oben rechts (Add Image Files) und wähle den Ordner, der die Bilder für den Film enthält, aus. Klicke in das rechte Fenster und drücke anschließend Strg+A. Dadurch werden alle Bilder markiert. Drücke okay.
  5. Bei „Output File“ kannst du dir den Ort und den Namen des Films aussuchen.
  6. Gib bei „Repeat each frame“ eine Zahl zwischen 2 und 5 ein.
  7. Drücke dann „Compile Images“ unten links. Ein Menü erscheint. Wähle unter Komprimierer „Microsoft Video 1“ aus. Wenn du möchtest, kannst du noch die Bildqualität verbessern, indem du die Komprimierungsqualität auf 100 stellst. Drücke dann „Okay“. Der Film wird nun erzeugt. Sobald er fertig ist, kann er mit den meisten Playern abgespielt werden.  

 

Gute Links zu Zeitfilmen und dem Thema Zeit:

Langzeitexperiment über 70 Jahre: In einem über 70 Jahre dauernden Langzeitexperiment in Australien tropft Pech in einen Auffangbehälter. Da Pech extrem viskos ist, benötigt ein Tropfen ca. 9 Jahre bis er sich abschnürt und herunter tropft. (Die Seite ist auf Englisch. Zum Experiment gibte auch einen Film.

www.youtube.com: Unter Youtube gibt es viele Filme von Hochgeschwindigkeitskameras. Gebe einfach „high speed camera“ als Suchwort ein.

http://www.ptb.de/de/zeit/uhrzeit.html: Die Atomuhren der Physikalisch‐Technischen Bundesanstalt in Braunschweig liefern die Zeit für alle Radiouhren in Deutschland. Auf dieser Website findet man die aktuelle Zeit und andere Hintergrundinformationen.  

Über die Lebensdauer verschiedener Zelltypen des Körpers: Bei Quarks und Co gibt es einen Artikel über die Lebensdauer verschiedener Zelltypen des Körpers.  

Zeit-Video: Bei Bayern Alpha gibt es ein Video zum Thema Zeit mit Prof. Harald Lesch.