Science-Kalender

August
21
MINT-Begriff: Treibhausgase

Treibhausgase sind Gase, die einen Teil der vom Boden abgegebenen Infrarotstrahlung aufnehmen und damit genau wie die Sonnenstrahlung zur Erderwärmung beitragen. Ohne die natürlichen Treibhausgase läge die Temperatur an der Erdoberfläche bei durchschnittlich - 18 Grad statt bei + 15 Grad, ein Leben wäre also kaum möglich.

Zu den Treibhausgasen gehören beispielsweise Kohlendioxid (CO2), Methan (CH4), Halogenierte Fluorkohlenwasserstoffe oder Lachgas/Distickstoffmonooxid (N2O).

 

Bedingt durch anthropogene (d.h. vom Menschen gemachte) Faktoren wie die Industrialisierung, die Verbrennung fossiler Brennstoffe, die Rodung von Wäldern oder die steigende Fleischproduktion sind die Treibhausgase in den letzten Jahrzehnten stark gestiegen und haben zum sogenannten Treibhauseffekt geführt, der zur globalen Erwärmung führt und eine der größten Bedrohungen im 21. Jahrhundert darstellt.

 

August
September
Dezember

 

 

Hier kannst du uns deinen Vorschlag für einen weiteren Eintrag zum Science-Kalender schicken.